;
Programm
Programm


Silvesterkonzert
31.12.2020, 21:30 Uhr, Sankt Maria Kirche



Otto Sauter, Trompete
Christian Schmitt, Orgel


Otto Sauter (Trompete)


Quelle: Programmflyer Schramberger Orgelkonzerte


ist als einer der führenden Trompetensolisten weltweit bekannt. Als Spezialist auf der Piccolo- Trompete ist er bereits in allen großen Konzertsälen aufgetreten.
Die musikalische Begabung des in Tengen am Bodensee geborenen Otto Sauter wurde früh gefördert. Im Alter von vier Jahren erhielt er den ersten Trompetenunterricht. Bereits mit 16 Jahren begann er sein Studium bei Claude Rippas am Konservatorium in Winterthur. Dort erwarb er 1984 sein Lehr- und Orchesterdiplom sowie ein Jahr später das Solistendiplom. Nach seinem Examen vertiefte er seine Studien bei Bo Nilsson in Malmö, Schweden und Pierre Thibaud in Paris.
An internationalen Hochschulen übt Otto Sauter eine rege Lehrtätigkeit aus. Otto Sauter widmet sich als Spezialist auf der Piccolo-Trompete aber nicht nur der Barockmusik, sondern setzt sich auch für die Erweiterung des Repertoires an zeitgenössischer Originalliteratur für Piccolo-Trompete ein.



Christian Schmitt (Orgel)


Quelle: Programmflyer Schramberger Orgelkonzerte



zählt seit seinen Debüts bei den Berliner Philharmonikern unter Sir Simon Rattle und den Salzburger Festspielen mit Magdalena Kozena zu den international gefragtesten Organisten. Seit 2014 ist er Principal Organist der Bamberger Symphoniker.
Als passionierter Pädagoge ist er als internationaler Gastdozent weltweit tätig. Darüber hinaus unterrichtet er im Rahmen einer Lehrstuhlvertretung die Klasse von Professor Jürgen Essl und als Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik Saar.
Christian Schmitt ist als Sachverständiger beratend für Sanierungen und Neubauten von Orgeln tätig. Christian Schmitt gehört zahlreichen internationalen Musikwettbewerbsjurys an und engagiert sich für das Musikvermittlungsprojekt "Rhapsody in School"