;
Programm
Programm


Silvesterkonzert
31.12.2019, 21:30 Uhr, Sankt Maria Kirche



Blechbläserensemble "Quintessenz"
Manuel Blessing, Orgel




Manuel Blessing wuchs in Tennenbronn auf, begann mit 6 Jahren das Klavierspiel, mit 13 Jahren das Orgelspiel. Es folgte die C-Ausbildung und ein Schulmusikstudium mit Hauptfach Orgel an der Musikhochschule Mannheim. Manuel Blessing spielt in unterschiedlichen Kirchen im Rhein-Neckar-Raum (u.a. an der den Jesuitenkirchen in Heidelberg und Mannheim) und wirkt dort sowohl in Gottesdiensten als auch in Konzerten mit.


Quelle: Programmflyer Schramberger Orgelkonzerte



Die Formation Quintessenz-Brass besteht aus:
Ben Roundtree, Tuba, Arrangeur,
Christoph Noreiks, Trompete,
Daniel Broghammer, Trompete,
Stefan Broghammer, Horn,
Thomas Moosmann, Posaune.
Quintessenz-Brass musiziert in ihrer Kernbesetzung seit über 15 Jahren. Musik zu fünft, in unterschiedlichen Stilrichtungen zu interpretieren, das ist ihre Mission. Ihr Repertoire ist dabei sehr umfassend und vielseitig. Echte Klassiker, alte Musik, Modernes und Exotisches, immer sehr gerne auch in Kombination mit weiteren Solisten oder Ensembles. Kooperationen mit Organisten, Chören, oder auch Schlagzeugensembles, Handglocken oder Harfe sind hier schon entstanden. Quintessenz hat großen Spaß daran zu experimentieren, zu entdecken und Musik neuer Form zu interpretieren. Christoph, Daniel, Stefan und Thomas haben ihre musikalischen Wurzeln in ihren jeweiligen Musikvereinen oder Orchestern. Der Komponist, Dirigent und Leiter des Profi-Ensembles EUROBRASS Ben aus den USA, stieß als Tubist und Arrangeuer 2017 neu hinzu.


Quelle: Programmflyer Schramberger Orgelkonzerte